Sachkunde nach DIN EN 1610

Grundkurs: Sachkunde nach DIN EN 1610, DWA-A 139

Inhalt


Untersuchungen nach Abschluss des Einbaus von Abwasserleitungen und Kanälen erforderen neben handwerklichem Können und geeigneten Prüf-Geräten vor allem Kenntnisse zu den aktuellen Regelwerken und den allgemein anerkannten Regeln der Technik, wie DIN EN 1610 und DWA-A 139. Neben den Kenntnissen des DIN- / DWA- Regelwerkes sind ein fundiertes fachliches Wissen sowie Kenntnisse über den Arbeits- und Gesundheitsschutz  unabdingbar, um erfolgreich im Markt bestehen zu können. Dieses Seminar dient dazu, vorhandenes Wissen zu vertiefen und neue Erkenntnisse zu erlangen, so wird z.B. intensiv auf die Änderungen aus der neuen DIN EN 1610 (12-2015) eingegangen und vermittelt die notwendige Sachkunde für die Beurteilungsgruppe D (RAL-GZ 961, Güteschutz Kanalbau). Diese Kenntnisse werden durch ein Zertifikat nachgewiesen.  

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich sowohl an Führungspersonal und Bauleiter als auch an die Bauausführenden bei der Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen und Kanälen.

Lehrgangsvoraussetzungen

Körperliche Fitness

Schwerpunkte

Abschluss

Abschluss A

Zertifikat

Terminübersicht

Referenten

  • Daniel Conrads

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

Rüttenscheider Str. 14
45128 Essen
Google Maps Routenplaner

Umfang

2-tägiges Seminar

Preis

510,00 zzgl. gesetzlicher MWSt.
Prüfungsgebühren werden nicht erhoben

Ihr Ansprechpartner

Petra Laube-Schäfer Seminare und Organisation 0201 - 31 62 5533 info@umweltschutzakademie.de